Alles über AVGS

Ihr Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Ob Rückkehr in einen neuen Job oder der Einstieg ins Berufsleben: Unsere erfahrenen Coaches begleiten Sie auf Ihrem Weg – in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und den Jobcentern auf Basis des Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) komplett kostenfrei! Erfahren Sie alles über AVGS und unsere Grow-Now-Coachingangebote.

Schritt 1Erfüllen Sie die AVGS-Voraussetzungen?

AVGS-berechtigt ist, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Sie sind bei der Arbeitsagentur oder einem Jobcenter arbeitssuchend gemeldet.

  • Sie befinden sich in einem befristeten Arbeitsverhältnis und möchten die anschließende Arbeitslosigkeit verhindern.

  • Sie haben eine Kündigung erhalten, befinden sich in Aufhebungsverhandlungen oder sind bereits freigestellt.

  • Sie haben Ihr Studium beendet und benötigen Unterstützung beim Einstieg in das Berufsleben.

 

Schritt 2Wie erhalten Sie den AVGS-Gutschein?

Den Antrag auf einen AVGS-Gutschein stellen Sie bei Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler. Im gemeinsamen Gespräch sollten Sie ihm die Gründe darlegen können, warum Ihnen die gewünschte Maßnahme in Ihrer jetzigen Situation als genau die Richtige erscheint.

Bei dem Antrag selbst handelt es sich um ein formloses Anschreiben mit Bezug auf den jeweiligen Paragrafen im Sozialgesetzbuch. Um Ihren Coaching-Gutschein bei uns einlösen zu können, ist es wichtig, dass Ihr Gutschein auf die richtige Maßnahme ausgestellt ist:

  • GROW NOW – Start NewIndividuelles Karrierecoaching für Fach- und Führungskräfte („Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“, § 45 Abs. 1 Satz 1, Nr. 1, SGB III. Antragsvorlage hier)

  • GROW NOW – Start NowEinstieg ins Berufsleben nach Ausbildungs- und Studienende („Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“, § 45 Abs. 1 Satz 1, Nr. 1, SGB III. Antragsvorlage hier)

Schritt 3Ihr Coaching kann beginnen!

Sie haben einen Bewilligungsbescheid erhalten? Perfekt! Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Direkt im Anschluss an unser Telefonat erhalten Sie den GROWPORT-Coachingvertrag von uns per Mail. Für eine verbindliche Anmeldung senden Sie uns den Vertrag gemeinsam mit Ihrem AVGS-Gutschein per Post zu, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen, um einen ersten Coaching-Termin zu vereinbaren.

Vor Ihrem ersten Termin erhalten Sie zudem ein Begrüßungspaket mit allen wichtigen Informationen, die Sie für Ihre Zeit bei uns im GROWPORT benötigen.  

 

 

Gut zu wissen:


Wie lange dauert mein Coaching?

Die Anzahl der Coachingeinheiten wird von Ihrem Arbeitsvermittler festgelegt und entsprechend auf dem Coachinggutschein ausgewiesen. Unsere Coachingprogramme sind so konzipiert, dass wir diese auf Ihren Gutschein anpassen können. Erfahrungsgemäß sollte der Gutschein jedoch mindesten 20 Einheiten umfassen. Sprechen Sie uns gern dazu an, wenn Sie Fragen haben. Eine Coachingsitzung umfasst zwei Coachingeinheiten, d.h. 90 Minuten. Pro Woche finden zwei Coachingsitzungen statt.

 

Was muss auf meinem AVGS stehen?

Unsere Programme sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Coaching-Kunden ausgerichtet. Wenn Sie das richtige Programm für sich gefunden haben, ist es erforderlich, dass Ihr AVGS-Gutschein auf genau diese Maßnahme ausgestellt ist. Eine Übersicht über unsere Grow-Now-Programme finden Sie hier.

 

Wann startet mein Coaching bei GROWPORT?

Sobald uns der von Ihnen unterschrieben Coachingvertrag vorliegt, melden wir uns bei Ihnen zwecks Terminvereinbarung. Zeitgleich kümmern wir uns um die Bewilligung der Maßnahme durch die Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter. Erfahrungsgemäß können Sie nach Zugang Ihres Gutscheins in zwei Wochen mit dem Coaching beginnen.